» Trainingsangebote » Gesund bei Stimme im Kindergarten

Als pädagogische Fachkraft müssen Sie im Kindergarten jeden Tag Höchstleistung vollbringen. Nicht nur körperlich und geistig, sondern auch in stimmlicher Hinsicht.

Ihre Stimme ist im Kindergarten jeden Tag im Einsatz. Sie ist Ihr Handwerkszeug für die vielschichtigen Gespräche mit Kindern, Eltern, Kollegen und bei Absprachen im interdisziplinären Team.

 

Über den ganzen Tag hinweg werden immer wieder Geschichten vorgelesen, es wird erzählt und natürlich viel gesungen – fünf bis acht Stunden am Tag ohne technische Unterstützung. Verständliches und ausdrucksvolles Sprechen, Vorlesen und Singen sind unerlässlich. Und Sie wissen, Kinder orientieren sich außerordentlich stark am Klang der Stimme.

Doch nicht selten kann der anhaltend kräftige Einsatz Ihrer Stimme vor vielfältigen Hintergrundlärm zu Belastungserscheinungen führen. Verlust an stimmlicher Ausdrucksfähigkeit, Klangeinbrüche, Stimmermüdung oder wiederkehrende Entzündungen sind dafür charakteristisch.

 

Das Training vermittelt Ihnen grundlegende Zusammenhänge von Situation, Persönlichkeit, Haltung, Atmung und Stimmgebung. Entscheidend sind der Transfer und die aktive Umsetzung in Ihrem Alltag. Deshalb beziehen sich die Übungen auf Routinen und spezifische Situationen Ihres Tages.

Nehmen Sie den Umgang mit Stimme und Sprechen bewusster wahr, damit Sie kommenden beruflichen Herausforderungen vorzeitig präventiv gegenübertreten.